Unser Bauprojekt in der Wertachstraße …läuft!

Unsere Partner auf der Baustelle

Endlich ist es soweit – unser Grundstück ist zur Baustelle geworden! Und was genau läuft da jetzt in der Wertachstraße? Das wichtigste ist natürlich erstmal die Erschließung des Grundstücks, denn ohne Strom, Wasser, Abwasser und Telefon wäre unser neues Vereinsheim kaum nutzbar. Außerdem haben wir uns für dieses Jahr noch vorgenommen, die Unterstellhalle zu errichten und den schon bestehenden Container-Bau um- und auszubauen.

Unser Ziel ist es, noch vor der Dämmerung in diesem Jahr das gesamte Dekomaterial unserer Sitzungen von Leitelshof in unsere neue Unterstellhalle zu verlegen, was den Auf- und Abbau schon allein wegen der kurzen Wege enorm vereinfachen wird. Der bereits bestehenden Containerbau in der Wertachstraße soll bis Frühjahr 2020 die Geschäftsstelle und den Fundus vollständig aufnehmen und zusätzlich werden dort auch noch einen vollwertigen Trainingsraum mit ca. 65 Quadratmeter Fläche und 3 Metern Deckenhöhe einrichten.

Update 2020:

Nachdem das Jahr 2019 mit dem, was wir uns vorgenommen hatten, absolut planmäßig gelaufen ist – die rote Halle ist bereits von der Hafenstraße aus gut zu sehen – hat uns das Jahresende und der Abriss des SL-Heims nochmal ordentlich Zusatzarbeit bescheert. Unser Inventar und auch der Gastank mussten zeitnah in die Wertachstraße verlegt werden, damit es dem Abriss nicht zum Opfer fällt. Dazu hatten wir uns für 2020 vorgenommen, die Geschäftsstelle in der Eibacher Hauptstraße zur Jahresmitte abzumieten und mit Sack und Pack endgültig in der Wertachstraße einzuziehen.

Trotz Corona und der damit verbundenen Einschränkungen ist es uns gelungen, all daß umzusetzen. Der Innenraum ist fertig gestellt, der Dachstuhl ist mittlerweile ebenfalls aufgerichtet und das Beste ist: der Trainingsbetrieb in unseren neuen Räumen startet noch im Juli. Nach erfolgter Einweisung der Trainer und Betreuer in unser Hygienekonzept (siehe Menüpunkt Corona) geht’s dann in der letzten Juliwoche los.

Kuckt euch die nachfolgenden Bilder an und seht selbst, was da hinten in der Wertachstraße so alles abgeht! Auf jeden Fall jede Menge Arbeit, aber auch jede Menge Spaß – vor allem auch mit und wegen der vielen Helfer, die únser Projekt bisher schon unterstützt haben.

Dafür ein riesiges Dankeschön und wie das alles weiter geht (wir haben noch viele Pläne!), das könnt ihr dann wieder hier auf dieser Seite sehen.

Euer Vorstand